nach oben
Gut gegen die Kälte waren die Spiele, die Jugendpflegerin Jessica Tursi (Bildmitte) für die Schüler des Königsbacher Bildungszentrums im Gepäck hatte. Foto: Roller
Gut gegen die Kälte waren die Spiele, die Jugendpflegerin Jessica Tursi (Bildmitte) für die Schüler des Königsbacher Bildungszentrums im Gepäck hatte. Foto: Roller
16.10.2015

Jugendpflegerin sorgt in Königsbach für viel Spaß

Ihr Ziel, auf sich und ihre Arbeit aufmerksam zu machen, hat Jugendpflegerin Jessica Tursi auf jeden Fall erreicht.

Mit ihrer Aktion auf dem Pausenhof des Königsbacher Bildungszentrums traf sie bei den Schülern voll ins Schwarze. Bei überdimensionierten Brettspielen und Gesprächen ließ sich die kalte Hofpause gleich viel besser verbringen. Tursi vom Verein „miteinanderleben“, die seit ein paar Monaten die neue Jugendpflegerin der Gemeinde ist, nutzte die Gelegenheit, um die Schüler auf ihre Arbeit aufmerksam zu machen.

„Ich habe den Jugendlichen angeboten, dass ich für sie eine Ansprechpartnerin sein kann“, unterstrich Tursi. Seit Mai betreut sie den Jugendtreff im alten Königsbacher Schulhaus. Sobald die Bauarbeiten abgeschlossen sind, gibt es auch im Ortsteil Stein einen Jugendtreff. Bevor der aber bezogen werden kann, ist kreatives Renovieren angesagt. Dabei erhofft sich Tursi tatkräftige Unterstützung der Jugendlichen.