760_0900_64205_Seniorenfasching_Weiler_02.jpg
Für kunterbunte Unterhaltung sorgten beim Weiler Seniorenfasching schon die jüngsten Honigbienchen. Zachmann 

Junge Aktive sorgen buntem Programm für Kurzweil beim Kelterner Seniorenfasching

Keltern-Weiler. Lachen ist die beste Medizin: So ließen sich am Mittwochnachmittag in der farbenfroh geschmückten Weiler Mehrzweckhalle zahlreiche Senioren von den Honigschleckern mitten hinein nehmen in die fünfte Jahreszeit. Dank eines von der Gemeinde organisierten Abholservices hatten nicht nur Bürger aus allen Kelterner Ortsteilen, sondern auch Altenheimbewohner die Möglichkeit, bequem einzusteigen und mitzufeiern.

„Das sorgt für Abwechslung. Wenn die Senioren mal vom Alltag raus kommen, freuen sie sich umso mehr“, stellten der Honigschlecker-Präsident Rüdiger Strengfeld und die Seniorenfaschings-Organisatorin Helga Maiwald zufrieden fest. Maiwald gilt als „Mutter der Honigschlecker“, die für ihr närrisches Engagement bereits die Landesehrennadel erhalten hatte und die erst vor wenigen Jahren die Aktion für ältere Publikum ins Leben rief – ein Erfolgsrezept dank der zahlreichen Aktiven.

Mehr lesen Sie am Freitag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.