760_0900_133484_AdobeStock_26240056.jpg
Daran, ob die Bemühungen in der Sozialarbeit ausreichen, scheiden sich die Geister.  Foto: Jörn Steiner - stock.adobe.com 

Juristische Abwägung: Entscheidung über Jugendsozialarbeit in Mühlacker vertagt

Mühlacker. Ganze 15 Punkte standen in der Gemeinderatssitzung in Mühlacker am Dienstagabend auf der Tagesordnung – viele Besucher im großen Ratssaal waren aber nur wegen der Entscheidung über die Jugendsozialarbeit überhaupt gekommen.

Dabei handelte es sich um Mitarbeiter von „miteinanderleben“ und „Plan B“, also jene

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?