Kämpfelbacher CDU-Team für die Kommunalwahl steht

Kämpfelbach. Der CDU-Ortsverband Kämpfelbach hat bei seiner Mitgliederveranstaltung unter dem Vorsitz von Kreisgeschäftsführer Markus Bechtle seine Kandidaten für die Gemeinderatswahl am 26. Mai nominiert. Auf der Liste finden sich Frauen und Männer der verschiedensten Altersstufen.

Für ihre Gemeinde wollen sich zur Wahl stellen: Rainer Astrath (selbstständiger Uhrenmachermeister), Yves Betzler (Mechaniker und Jäger), Bernd Brenk (selbstständiger Goldschmiedemeister), Silvia Groß (Diplom-Ingenieur Maschinenbau), Lothar Hein (Prokurist), Christine Hofmann (Bürokauffrau), Christian Kraft (Polizeibeamter), Melissa Maier-Laub (Bürokauffrau), Frank Middeldorf (Einsteller), Raphael Reich (Immobilienfachwirt), Hubert Reiling (Rentner und ehrenamtlicher Hausmeister der Katholischen Kirche), Thomas Rückher (Betriebswirt und Inhaber der Firma Rückher), Jan Sauerbrey (Inhaber der Fahrschule Damerius), Michael Schuster (Produktionsmeister), Stefan Sorger (Technischer Lehrer), Holger Stepper (Berufskraftfahrer), Klaus Störzenecker (selbstständiger Maurermeister) und Katrin Wanitschek (Studentin an der Hochschule Pforzheim).

Der Vorsitzende Lothar Hein dankte den Kandidaten für ihr ehrenamtliches und politisches Engagement. pm