nach oben
Gerade für Menschen mit kleinerem Geldbeutel könnte die Suche nach einer Wohnung auch im Enzkreis künftig schwierig werden. Foto: DPA-Archiv
Gerade für Menschen mit kleinerem Geldbeutel könnte die Suche nach einer Wohnung auch im Enzkreis künftig schwierig werden. Foto: DPA-Archiv
12.07.2018

Kampf der Wohnungsnot: Enzkreis will sozialen Wohnungsbau vorantreiben

Enzkreis. Was in Großstädten längst zum Problem geworden ist, beschäftigt nun auch ländliche Bereiche: der Mangel an bezahlbarem Wohnraum für Familien und Menschen mit unterdurchschnittlichem Einkommen. Auch im Enzkreis wird das Angebot auf dem Wohnungsmarkt absehbar knapper.

Mit diesem Thema hat sich der Verwaltungs- und Wirtschaftsausschuss des Kreistags beschäftigt.

Die Kreisverwaltung hat im Mai bei allen 28 Gemeinden die Situation vor Ort abgefragt. Das Ergebnis: Bezahlbaren Wohnraum zu schaffen, ist in 77 Prozent der Kommunen ein wichtiges Thema. Nur die Frage nach dem Wie unterscheidet sich. Wo die einen die Aktivierung örtlicher Potenziale durch Nachverdichtung und Innenentwicklung anstreben, wünschen sich andere die Gründung einer kommunalen Wohnbau-Gesellschaft. Die meisten Gemeinden erhoffen sich Impulse von der Kreisverwaltung, 42 Prozent gar eine finanzielle Beteiligung.

In Gesprächen zwischen Verwaltung und im Enzkreis aktiven Baugesellschaften wurde eines ganz deutlich: Zuerst müssten die Gemeinden ihre kommunalpolitischen Ziele setzen. Wohnbau-Gesellschaften seien durchaus bereit, die Gemeinden bei der Schaffung von bezahlbarem Wohnraum zu unterstützen – hätten jedoch nicht die Mittel, um mit Bauträgern um Flächen zu konkurrieren. Diese, stellte der Erste Landesbeamte Wolfgang Herz klar, müssten ihnen von der Gemeinde zur Verfügung gestellt werden. Die Kreisverwaltung will mit den Baugesellschaften im Gespräch bleiben und denkt über eine gemeinsame Veranstaltung für Kreistag und Gemeinden nach.

Mehr lesen Sie am Freitag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.