760_0900_126133_Viehweg_Speitelsbach_13.jpg
Gemeinderat Hans Vester führt als Vorsitzender des Wahlausschusses durch die Veranstaltung, die vor Ort rund 50 Besucher verfolgen.  Foto: Moritz 

Kandidatenvorstellung für Bürgermeisteramt in Straubenhardt: Samuel Speitelsbach sorgt für Fassungslosigkeit

Straubenhardt. Es war ein Abend ohne große Überraschungen – bis auf eine. Dass sich der Herausforderer von Helge Viehweg um das Bürgermeisteramt in Straubenhardt wirklich bei der Kandidatenvorstellung blicken lässt – damit haben die wenigsten gerechnet. Bis zum Schluss hatte es Samuel Speitelsbach offengelassen, ob er sich den Bürgern am Mittwochabend in der Straubenhardthalle vorstellen möchte. Das Interesse an der Veranstaltung war insgesamt eher mäßig. Rund 50 Besucher waren zur Präsenzveranstaltung gekommen, viele davon aus dem persönlichen Umfeld Viehwegs, dem Gemeinderat und der Verwaltung. 150 Menschen verfolgten die Vorstellung, durch die Gemeinderat Hans Vester als Wahlvorstand führte, via Livestream zu Hause.

Bitte um Vertrauen

Thematisch kam Viehweg in seiner zehnminütigen Redezeit ohne Überraschungsmomente aus. An emotionalen Aussagen mangelte es dem anfangs

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?