nach oben
08.04.2008

Kein Anschluss unter 07232

EISINGEN/REMCHINGEN/KÖNIGSBACH-STEIN. In 2500 Haushalten rings um Eisingen ist heute morgen das Telefonnetz ausgefallen. Das teilen die Deutsche Telekom und die Polizeidirektion Pforzheim mit. Auch DSL-Internetverbindungen und zum Teil der Mobilfunk seien betroffen, sagt Peter Pfeiffer, Sprecher der fürs Festnetz zuständigen T-Home Südwest.

Grund sei ein Defekt in einer Verteilungsstelle, der kurz nach 7 Uhr aufgetreten ist. Techniker der Telekom hätten eine Baugruppe ausgetauscht, das Problem damit aber noch nicht behoben. Die Reparaturarbeiten gehen weiter. Die Dauer der Störung könne nicht genau vorhergesagt werden, so Pfeiffer.

Betroffen ist der Vorwahlbereich 07232, zu dem neben Eisingen auch Königsbach-Stein und Remchingen gehören. Laut Polizei sind Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienste im Mobilfunknetz über die Notrufe 110 und 112 erreichbar. Beim Rathaus Eisingen, Talstraße 1, stehe eine Polizeistreife als Ansprechpartner in Notfällen zur Verfügung.Ein Ansprechpartner der Freiwilligen Feuerwehr Eisingen steht im Gerätehaus in der Steiner Straße 2 zur Verfügung.