nach oben
28.12.2015

Keine Feiertage für Einbrecher

Pforzheim. Mit zahlreichen Einbruchsdelikten hatte die Polizei über die Feiertage zu tun.  

Unbekannte Diebe drangen in der Nacht zum Sonntag in ein Vereinsgebäude im Heuweg ein. Sie entfernten gewaltsam ein Fenstergitter und schlugen anschließend die dahinter befindliche Scheibe ein. Im Innern verursachten die Einbrecher erheblichen Sachschaden, da sie mehrere Türen und Glasscheiben einschlugen um in die Räume zu gelangen. Bislang ist bekannt, dass sie aus einem Büro Geld aus einer Geldkassette entwendeten. Der Schaden beziffert sich auf mehrere hundert Euro.

An einer Hauseingangstür im Nieferner Weinweg scheiterten Einbrecher aufgrund von am Gebäude angebrachter Sicherungstechnik. Auch in Ötisheim im Schwalbenweg gelangten die Langfinger nach mehreren Versuchen nicht in die Wohnräumlichkeiten. Aus einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Steegerstraße in Enzberg entwendeten Einbrecher jedoch Wertgegenstände. Nachdem sie durch ein Küchenfenster in die Wohnung eingedrungen waren, durchwühlten sie sämtliche Schränke. Der Schaden beziffert sich hier auf mehrere hundert Euro.

Leserkommentare (0)