AdobeStock_71565447
Die PZ-Aktion „Menschen in Not“ hat eine Familie aus der Region finanziell unterstützt, damit der Kühlschrank der Familie repariert werden kann. 

Keine Rücklagen: PZ-Aktion "Menschen in Not" übernimmt Reparaturkosten für Kühlschrank

Daniel W. (Name geändert) ist alleinerziehender Vater dreier Kinder. Seit vielen Jahren ist die Familie an eine Beratungsstelle angedockt. Aktuell leben die W.s von Hartz-IV-Leistungen und dem Azubigehalt des ältesten Sohnes. Da der Vater gesundheitlich vielschichtige Probleme hat, musste er seine Berufstätigkeit aufgeben.

Im Frühjahr ist der Kühlschrank kaputtgegangen. Da dieser sehr teuer war, rief der Vater den Kundenservice an. Die Problemerfassung samt Reparatur überstieg aber die finanziellen Möglichkeiten. „Menschen in Not“ hat die W.s unterstützt. 

Susanne Knöller

Susanne Knöller

Zur Autorenseite