nach oben
Der Speiterling-Kindergarten in Dietlingen wird in Kürze ausgebaut. Foto: Marx, Archiv
Der Speiterling-Kindergarten in Dietlingen wird in Kürze ausgebaut. Foto: Marx, Archiv
03.02.2016

Kelterner Gemeinderat wird Speiterling-Kindergarten mit Hublift ausstatten

Für den Um- und Erweiterungsbau des Kindergartens im Speiterling in Dietlingen hat der Kelterner Gemeinderat nun die Rohbauarbeiten im Wert von knapp 189.000 Euro vergeben.

Beauftragt wird das Unternehmen Norbert Augenstein aus dem Kelterner Ortsteil Weiler. Damit folgte der Gemeinderat einmütig der vergleichenden Empfehlung des Architekturbüros Morlock aus Königsbach-Stein. Deutlich länger beschäftigte sich das Gremium im Anschluss daran mit der Entscheidungsfindung, ob an der Außenwand des Gebäudes ein Hublift installiert werden soll. Dabei handelt es sich nach Angaben von Frank Morlock nicht um einen teuren hydraulischen Aufzug, sondern um die kostengünstige Variante eines Hublifts mit Spindelantrieb für 25.000 Euro.

Morlock und Bürgermeister Steffen Bochinger unterstrichen, dass ein solcher Fahrstuhl bei einem insgesamt 1,8 Millionen Euro teuren Um- und Erweiterungsprojekt nur marginal ins Gewicht falle. Allerdings mache eine sofortige Umsetzung Sinn, um später aufwendige und dann auch kostenintensive Anpassungen zu vermeiden. Nach intensiver Diskussion votierte der Gemeinderat einstimmig für einen Hublift. Bochinger sprach von einer „maßgeschneiderten Lösung“.