nach oben
© dpa-symbolbild
11.07.2018

Kind verschwindet bei Ausflug: Polizeihubschrauber über Keltern

Keltern-Dietlingen. Eine Stunde lang ist am Mittwochabend ein Polizeihubschrauber über Dietlingen geflogen und schien etwas oder jemanden zu suchen. Gleich mehrere Leser meldeten diese Beobachtung der PZ.

Wie die Polizei auf Nachfrage der Pforzheimer Zeitung mitteilte, suchten die Beamten dort ein vermisstes Kind. Bei dem Ausflug einer Kindergruppe wurde ein acht Jahre alter Junge als vermisst gemeldet. Wie die Polizei mitteilte, war die Gruppe der Kinder mit Behinderung gemeinsam mit Betreuern im Bereich des Naturfreundehauses unterwegs, als kurz vor 19 Uhr bemerkt wurde, dass eines der Kinder weggelaufen war. Fünf Polizeiwagen mit insgesamt zehn Beamten sowie der Polizeihubschrauber waren im Einsatz, um den Jungen zu finden. Um 19.42 Uhr folgte die Entwarnung: Das Kind konnte unversehrt aufgefunden werden.