nach oben
25.09.2018

Kleintransporter fährt seitlich auf Lkw - 100 Meter weit Trümmer auf A8 verteilt

Heimsheim. Einen Stau von über fünf Kilometern Länge gab es nach einem Auffahrunfall am Dienstagmorgen auf der A8 bei Heimsheim in Richtung Karlsruhe. Nach den Feststellungen der Autobahnpolizei fuhr ein Kleintransporter auf der rechten Fahrspur um 5.40 Uhr seitlich versetzt auf einen Lkw auf.

Der Sprinter blieb schließlich auf der linken Fahrspur stehen. Der Fahrer des Kleintransporters wurde leicht verletzt und kam per Rettungsdienst zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus.

Die bei dem Unfall entstandenen Trümmer zogen sich auf einer Länge von etwa 100 Metern über alle Fahrspuren hinweg. Darüber hinaus mussten eine lange Ölspur beseitigt und der Klein-Lkw abgeschleppt werden. Hierzu waren die Autobahnmeisterei sowie ein Abschleppdienst im Einsatz. Erst um 7.40 Uhr standen nach Abschluss der Räumarbeiten wieder alle Fahrspuren zur Verfügung.