760_0900_113455_82486551.jpg
Die Enkel umarmen? Das war einmal. Großeltern müssen die Zeit überbrücken und freuen sich jetzt schon auf die Zeit nach der Kontaktsperre.  Foto: pa/obs/DVE 

Knuddeln in der Corona-Krise verboten: Harte Zeit für Großeltern

Enzkreis. Antje Hill ist eine starke Frau, die auch mal mit deutlichen Worten ihre Meinung vertreten kann. Das tut die SPD-Fraktionschefin im Remchinger Gemeinderat, wenn es nötig werden sollte, ohne mit der Wimper zu zucken. Jetzt lernt man auch die weiche Seite der erfahrenen Lokalpolitikerin kennen: Wie so viele Omas und Opas muss die 75-Jährige derzeit darauf verzichten, ihre Enkelkinder zu sehen. Und das fällt ihr richtig schwer, wie sie im Gespräch mit der „Pforzheimer Zeitung“erzählt. Normalerweise ist ihr achtjähriger Enkel zweimal pro Woche bei ihr.

Sie betreut den Grundschüler, während seine Eltern arbeiten. „Das mache ich

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?