nach oben
08.07.2015

Kochtopf auf Herd sorgt für Großeinsatz in Niefern

Niefern-Öschelbronn. Ein Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Niefern-Vorort entpuppte sich am frühen Mittwochabend als stark rauchender Kochtopf auf dem Küchenherd. Da die ursprüngliche Alarmierung gegen 17.25 Uhr allerdings deutlich dramatischer klang, rückten nicht nur Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Niefern-Öschelbronn aus, auch Verstärkung aus Mühlacker war im Anmarsch, wie die Pforzheimer Feuerwehrleitstelle auf PZ-Nachfrage am Abend mitteilte.

Seitens des Polizeipräsidiums Karlsruhe war überdies zu erfahren, dass auch zwei Streifenwagenbesatzungen zum Ort des Geschehens ausgerückt waren. Nach der Sicherung der Unfallstelle trafen die Floriansjünger noch Maßnahmen zur Entlüftung, wie zu erfahren war. mar