760_0900_106564_Mutter.jpg
 

Kolumne „Die lieben Kleinen“: Wer lange glotzt, erlebt auch nichts

Es ist unglaublich, wie schnell Kinder lernen, ihre Eltern zu manipulieren. Bereits mit zwei Jahren weiß meine Tochter ganz genau, dass es förderlich sein kann, nett zu sein, wenn man etwas ganz Bestimmtes haben will. Und so wird die Frage, ob sie denn Fernsehen schauen darf, mittlerweile mit einem herzallerliebsten Lächeln gestellt. Neulich kam sogar ein „Bitte“ dazu.

Nun weiß ich ja aber schon von meinen Eltern: Fernsehen macht

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?