nach oben
Zugunsten der PZ-Aktion „Menschen in Not“ veranstaltete der Bauschlotter Physiotherapeut Sead Karic ein Fest. Foto: Dietrich
Zugunsten der PZ-Aktion „Menschen in Not“ veranstaltete der Bauschlotter Physiotherapeut Sead Karic ein Fest. Foto: Dietrich
26.01.2016

Kraftvolle Unterstützung für „Menschen in Not“

Neulingen-Bauschlott. Seine Unterstützung für die PZ-Aktion „Menschen in Not“ unterstrich dieser Tage Physiotherapeut Sead Karic. In den neuen Räumen seines Reha-Fit Gesundheitszentrums am Anger 51/1 in Bauschlott veranstaltete er ein Glühweinfest.Zu den zahlreichen Besuchern zählten auch Familien mit Kleinkindern. Karl Spörr, ein Freund von Karic, der früher über 40 Jahre bei der „Pforzheimer Zeitung“ im Außendienst arbeitete, besuchte mit seiner Frau Margit die Veranstaltung. Der gesellige Nachmittag für die Gäste sollte dazu dienen, etwas Gutes für Bedürftige zu tun.

Binnen kurzer Zeit kamen aus Spenden der zahlreichen Besucher von der kostenlosen Bewirtschaftung exakt 500 Euro zusammen. Elisabeth Kieselmann zeichnete verantwortlich für das köstliche Käsegebäck. Bei der Bewirtung hatte das Ehepaar Karic Unterstützung von ihrer Tochter Nejla und Mitarbeitern. Zudem konnten an dem Nachmittag auch die neuen Räumlichkeiten des Physiotherapie-Fitnessstudios besichtigt sowie die verschiedensten Geräte ausprobiert werden. Im behindertengerechten Erdgeschoss befindet sich eine Reha-Fit Physiotherapie-Praxis mit Geräten und im ersten Obergeschoss ein großes Fitnessstudio für alle.

Das zweite Obergeschoss ist mit einem Frauenzirkel nur dem weiblichen Geschlecht gewidmet, wo an zehn Geräten Krafttraining geübt werden kann.