760_0900_123368_KIZ_Landkreis_Calw_Altensteig_Wart_06.jpg
Eine große Hoffnung sind die Impfzentren, die in Kürze an den Start gehen, wie hier im Kreis Calw.   Foto: Meyer

Kreis Calw wieder ein Hotspot – doch kein Grund für schärfere Regeln

Kreis Calw. Anfang Dezember fielen die Würfel erst in Pforzheim und kurz darauf auch im Kreis Calw. Weil dort die 7-Tage-Inzidenz an drei aufeinanderfolgenden Tagen über dem Wert von 200 lag, mussten die Verwaltungen strengere Regeln erlassen. Unter anderem durften Bürger die eigenen vier Wände zwischen 21 und 5 Uhr nur noch aus triftigen Gründen verlassen. Friseure mussten schließen. Die Kontaktbeschränkungen wurden noch einmal verschärft. So wollte das Land die Zahl der Neuinfektionen in den Hotspots endlich in den Griff bekommen.

Nun hat es der Kreis Calw am vergangenen Freitag geschafft, den ungeliebten Titel

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?