nach oben
Weil einer Autofahrerin kurz schwarz vor Augen wurde, kam es zu einem Unfall in Altensteig.
Weil einer Autofahrerin kurz schwarz vor Augen wurde, kam es zu einem Unfall in Altensteig. © pol
10.05.2013

Kreislaufschwäche führt zu Unfall - Drei Frauen verletzt

Altensteig. Weil ihr kurz schwarz vor Augen wurde, ist eine 65-jährige VW-Fahrerin in Altensteig am Donnerstagnachmittag um 16 Uhr in den Gegenverkehr geraten. Dort stieß sie mit einem entgegenkommenden Peugeot zusammen.

Sie war auf der Bundesstraße Richtung Bernecker Hof unterwegs als es zu der kurzzeitigen Kreislaufschwäche kam. Sie geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Peugeot zusammen, indem eine 66-jährige Fahrerin sowie deren 73-jährige Beifahrerin saßen.

Durch den Zusammenstoß wurden alle drei Frauen verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein geschätzter Gesamtschaden von 14.000 Euro. Die Straße wurde bis 17.30 Uhr zur Unfallaufnahme teilweise komplett gesperrt. Die Unfallverursacherin hat nun mit einer Anzeige zu rechnen.