760_0900_107460_urn_newsml_dpa_com_20090101_191002_99_13.jpg
Dürfen Fridays-for-Future-Aktivisten im Kreistag reden oder nicht? Darüber wurde am Montag diskutiert.  Foto: dpa 

Kreistag: Entscheidung über drei Immobilien, Debatten über Fridays for Future und einen Radweg

Zwar stand der neue Haushalt im Mittelpunkt der Kreistagssitzung am Montag. Doch in dieser wurden auch weitere Themen behandelt, die viele Bewohner des Enzkreises interessieren: zum Beispiel drei Immobilienprojekte (Landratsamt, Gebäude Östliche Karl-Friedrich-Straße 58, Gustav Heynemann-Schule), die Residenzbahn, ein Radweg zwischen Birkenfeld und Kämpfelbach sowie der Umgang mit der Klimaschutz-Bewegung „Fridays for Future.“

Immobilien: Wie Landrat Bastian Rosenau bekanntgab, hat der Kreistag in nicht-öffentlicher Sitzung Entscheidungen über drei Immobiliengeschäfte gefällt: Das Gremium stimmte mehrheitlich einer Anmietung des Neubaus zu, den die Sparkasse Pforzheim

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?