760_0900_113318_Tonart_Chor.jpg
Der „Tonart“-Chor der MGV-Chöre Mühlacker beim Musical Klassentreffen 2018 auf der Bühne.  Foto: Privat 

Krise lastet schwer: Mit diesen Problemen haben die Vereine in der Region zu kämpfen

Enzkreis/Pforzheim. Soforthilfen in der Krisenzeit auch für Vereinsgaststätten? In einem Schreiben an die baden-württembergische Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut hat das der CDU-Landtagskandidat für Pforzheim und den Enzkreis, Philippe A. Singer, gefordert. Die Pächter würden nicht über die nötigen Rücklagen verfügen, um unbeschadet über die Krisenzeit zu kommen, so Singer. Dadurch würden Vereine gezwungen, den Gastronomen, die nur schwer zu finden seien, die Pacht zu erlassen, um das endgültige Aus der Gaststätten zu verhindern. Mit solchen und weiteren Problemen haben die Vereine in Pforzheim und der Region gerade zu kämpfen. Die PZ hat sich bei ihnen umgehört.

Schwarzwaldverein Neuenbürg: Das Vereinsleben des Wandervereins steht nahezu still. Insgesamt fünf Wanderungen und Veranstaltungen wie Singstunde und Stammtisch mussten abgesagt werden –

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?