760_0900_130240_243622386.jpg
Laborröhrchen für einen Corona-PCR-Test. Nur positive Ergebnisse bei diesen Tests fließen in die Coronastatisstik des Landesgesundheitsamts ein, auf die sich auch die Inzidenz-Werte für Pforzheim, Enzkreis und Kreis Calw beziehen. Archiv foto: Picture Alliance/Grubitzsch, dpa 

Kritische Blicke auf Coronadaten: Sind die Inzidenzen so hoch wie gemeldet?

Pforzheim/Enzkreis/Kreis Calw. Sind die Inzidenzen so hoch wie gemeldet? Ja. In Pforzheim ist der dafür verantwortliche Ausbruch aber im Griff. Seit einige der Lockerungen wie in Pforzheim und im Kreis Calw zurückgenommen wurden, verfolgen die PZ-Leser die Entwicklung der Inzidenz als Maßstab für die Infektionslage wieder ganz genau.

Der Prüfstand für gemeldete Inzidenzwerte, also die Zahl der Neuinfektionen einer Woche heruntergerechnet auf 100.000 Einwohner, hat im Enzkreis weniger Bedeutung. Der ist nämlich zuletzt recht klar

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?