nach oben
© Zoller
© Zoller
© Zoller
© Zoller
© Zoller
© Zoller
Künstler und kunsthandwerklich Gefertigtes
Künstler und kunsthandwerklich Gefertigtes © Zoller
Zucht Hühner "Zwerg-Wyandotten" erblicken das Licht der Welt
Zucht Hühner "Zwerg-Wyandotten" erblicken das Licht der Welt © Zoller
Wolfgang Krieg und Heiko Keller werben für Mitglieder im Kleintierzüchterverein.
Wolfgang Krieg und Heiko Keller werben für Mitglieder im Kleintierzüchterverein. © Zoller
07.04.2014

Küken schlüpfen auf dem Ostermarkt im Kurhaus - Aktive Mitglieder für Kleintierzüchterverein Dobel gesucht

Dobel. Der Wettergott hatte ein einsehen – und so folgte auf Nebel strahlender Sonnenschein! Dobel, die Sonneninsel hat es wieder einmal bewiesen, dass auch in Frühling die Gäste auf die Höhe pilgern. Grund war neben dem strahlend schönen Sonntag auch die facebook Promotion für den Ostermarkt.

Das Medium ist immer wieder gefragt bei alt und jung, um sich über Öffnungszeiten, Eintrittsgelder oder Aktionen zu informieren. Neben Bastelwaren, Kunstartikeln, Tüchern, Mützen und gestricktem, gab es faszinierende Malereien auf Holz sowie Frau "Pinsel", die mit ihrer Kunst die Gesichter der Kinder verwandelte.

Absolute Attraktion war aber der Brutkasten vom Kleintierzüchterverein Dobel. Heiko Keller, Züchter der „Zwerg-Wyandotten“ Hühner, weiß zu berichten: „Seit fünf Jahren präsentieren wir zum Ostermarkt unseren Brutkasten, um Familien ebenso wie Senioren das schöne Schauspiel zu präsentieren, wenn Küken schlüpfen“. Der Experte, der auf dem Dobel Hasen und Hühner züchtet, beschäftigt sich seit 25 Jahren mit diesem Thema. „Wir haben viele Preise gewonnen“, so Keller, „aber es macht mir zunehmend mehr Freude, Menschen die schönen Seiten meines Hobbys näher zu bringen“. Heiko Keller lächelt und ergänzt: „Wissen Sie, es ist manchmal schon sehr schade, wenn Kinder vor dem Brutkasten stehen und dann nicht wissen, dass echte Küken aus den Eiern schlüpfen“. Für ihn ist die Präsentation seiner Hasen und Hühner beim Dobler Ostermarkt schon zur Tradition geworden. Auf der Kurhausbühne war er mit seinem Brutkasten präsent und viele Besucher standen mit platten Nasen direkt am Fenster des Brutkastens, um den lebensbejahenden Schlüpfvorgang der Küken zu bewundern. Für den ersten Schritt ins Leben hat der findige Kleintierzüchter vorgesorgt: „Wir haben die Eier schon zuvor in den Brutkasten gelegt, damit am Dobler Ostermarkt möglichst viele Küken das Licht der Welt erblicken“. Sein Hobby macht Ihm Freude – aber leider gibt es immer weniger aktiven Kleintierzüchter. Mit seinem Brutkasten und den kleinen Lebewesen möchte er Werbung für sein schönes Hobby und den Umgang mit Tieren machen, um möglichst viele Kinder davon zu überzeugen, wie schön es ist mit jungen Tieren aufzuwachsen.

Auf facebook dobel.de ist ein Video mit den jungen Küken zu sehen. https://www.facebook.com/photo.php?v=710255929017954&set=vb.215624505147768&type=2&theater

Kontakt: http://www.dobel.de/gemeindeleben/vereine/kleintierzuechterverein-dobel-e-v-id_136/