nach oben
Geschichte zum Anfassen: John-Marco Fader (von links), Julian Söhnle und Sebastian Rinkert als Mönche verkleidet bei der Genusswanderung der Feuerwehr. Foto: Fux
Geschichte zum Anfassen: John-Marco Fader (von links), Julian Söhnle und Sebastian Rinkert als Mönche verkleidet bei der Genusswanderung der Feuerwehr. Foto: Fux
25.07.2016

Kulinarischer Streifzug durch die Geschichte: Genusswanderung in Wurmberg

Wurmberg. Historisch geprägt war die vierte Wurmberger Genusswanderung der Feuerwehr, die über 200 Wanderer anlockte.

Gemäß dem Motto „Feuerwehr macht Geschichte“ gab es an allen Stationen Wissenswertes zu Einsätzen der Feuerwehr an der jeweiligen Station, verbunden mit kulinarischen Gaumenfreuden.

Denn es war nicht nur die Geschichte, die Vertreter der Feuerwehr handlungsorientiert und anschaulich präsentierten, sondern es waren auch die dazu passenden Speisen und Getränke, die an sechs Stationen rund um Wurmberg und Neubärental kredenzt wurden. Feuerwehrkommandant John-Marco Fader verkleidete sich beispielsweise am „Bärentaler Plätzle“ als Mönch, da hier ehemals eine alte Kapelle stand.

Mehr lesen Sie am Dienstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.