nach oben
31.07.2014

Kult-Ikone Glööckler Prinz der Herzen

Harald Glööckler (49) ist ein toller Typ. Davon sind die 500 Fans, die am Donnerstagabend bei heißen Temperaturen ihrem Modezar entgegenfiebern, überzeugt. In Fan-Trauben, dicht an dicht schwitzend vor Vorfreude, warten sie vor dem neuen Outlet Store an der Ettlinger Straße in Ellmendingen auf ihren Harald, der trotz des vielen Geldes immer einer von ihnen geblieben ist.

Bodenständig und „Prince of Pompöös“: Erfolg haben, ohne abgehoben zu sein, das mache die sympathische Persönlichkeit des Wahl-Berliners aus, der in Zaisersweiher aufgewachsen ist und in Mühlacker seine Lehrjahre im Modehaus Sämann absolviert hat. Die roten Schilder, die 30 Prozent Rabatt im Store bei Geschäftsführerin Claudia Sauer von der HG Sales GmbH verheißen, sind am Donnerstag nicht das Wichtigste, weil der Star selbst kurzfristig sein Kommen avisiert hat.

Bildergalerie: Harald Glööckler eröffnet Outlet-Store in Keltern - Teil 1

Bildergalerie: Harald Glööckler eröffnet Outlet-Store in Keltern - Teil 2

Als er in der abgedunkelten Mercedes-S-Klasse naht, brandet Beifall auf und die Sympathiebekundungen wollen kein Ende nehmen. Selbst Babys werden dem Star huldsam entgegen gereicht. Ein König könnte nicht freudiger von seinen Landeskindern begrüßt werden. Den Kult um Glööckler versteht am besten, wer den Modedesigner persönlich kennenlernt. Glööckler weiß sich und seine Fans gleichermaßen in Szene zu setzen. Gestik, Mimik und eine zuvorkommende Art lassen ihm die Herzen seiner Fans zufliegen. Auch Kelterns Bürgermeister Steffen Bochinger ist beeindruckt. Er ist überzeugt, dass der Store die Weinbaugemeinde weit über ihre Grenzen hinaus bekannt machen werde und übergibt dem Star ein Weinpräsent. Glööckler ist glücklich und schließt nicht aus, sich als Weinkönigin zu bewerben.

Mehr lesen Sie am Freitag in der Pforzheimer Zeitung