760_0900_145945_.jpg
Auch für die Steinbeisstraße in Ölbronn gibt es Pläne: Hier könnte bald Tempo 30 angesagt sein.   Foto: Lemke

Lärmaktionsplan in Ölbronn-Dürrn: Hier könnte bald Tempo 30 angesagt sein

Es ist ein Thema, das vielen Bürgerinnen und Bürgern in Ölbronn-Dürrn zusetzt: der Lärm und das Verkehrsaufkommen. Aus diesem Grund möchte der Gemeinderat einen freiwilligen Lärmaktionsplan für die Kommune auf den Weg bringen. Bürgermeister Norbert Holme könne nicht versprechen, dass alle darin enthalten Maßnahmen auch wirklich umgesetzt werden können. Doch es sei ein Schritt in die richtige Richtung. Wolfgang Wahl von der Firma Rapp AG stellte dem Gremium in seiner jüngsten Sitzung am Donnerstag vor, welche Lärmminderungsmaßnahmen in den Planentwurf aufgenommen werden sollen.

In Ölbronn könnte Tempo 30 aus Lärmschutzgründen in der Neulinger Straße, in der Oberen Steinbeisstraße, in der

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?