nach oben
Bei der Mörike-Realschule in Mühlacker hofft man auf eine Sanierung. Foto: PZ-Archiv
Bei der Mörike-Realschule in Mühlacker hofft man auf eine Sanierung. Foto: PZ-Archiv
07.02.2018

Land Baden-Württemberg unterstützt Schulsanierung im Enzkreis

Stuttgart/Enzkreis. Die grün-schwarze Landesregierung hat ein Sanierungsprogramm auf den Weg gebracht, um eine Vielzahl von Schulgebäuden landesweit zu erneuern. Mit dem Förderprogramm sollen marode Dächer renoviert, Fenster erneuert, Toiletten saniert und Datenleitungen neu verlegt werden.

Ab sofort können sich die Kommunen als Schulträger um Fördermittel in Höhe von 588 Millionen Euro bewerben. Die Landtagsabgeordnete der Grünen, Stefanie Seemann, appelliert an die Kommunen im Enzkreis, die Möglichkeiten zu nutzen und Bewerbungen auf den Weg zu bringen.

„Jeder kennt die Berichte unserer Kinder von undichten Gebäuden und maroden Toiletten“, sagt die Abgeordnete aus Mühlacker: „Eine halbe Milliarde Euro ist eine schlagkräftige Summe, um den erheblichen Sanierungsstau an unseren Schulen beherzt in Angriff zu nehmen.“

Mehr lesen Sie am Donnerstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.