nach oben
Die Tatort-Kommissare Thorsten Lannert (Richy Müller) und Sebastian Bootz (Felix Klare) (von links) drehten bei der A8-Baustelle in Nöttingen.
28.02.2011

Lannert und Bootz bei "Tatort"-Dreharbeiten in Nöttingen

REMCHINGEN-NÖTTINGEN. Die A8-Brückenbaustelle bei Nöttingen war gestern Schauplatz der Dreharbeiten zur ARD-Krimiserie "Tatort". Die Stuttgarter Fernsehkommissare Thorsten Lannert (Richy Müller) und Sebastian Bootz (Felix Klare) untersuchen hier den Mord an einem Bauunternehmer. Neben den zwei Schauspielern waren auch über 30 Komparsen als Bauarbeiter und Polizisten im Einsatz.