nach oben
08.03.2016

Laster kommt von der Fahrbahn ab und landet in Wassergraben

Karlsbad-Langensteinbach. Unachtsamkeit war laut Polizei der Grund, warum am Montagmorgen bei Karlsbad-Langensteinbach ein 34 Jahre alter Lastwagenfahrer von de Fahrbahn abgekommen und mit seinem Autokran im angrenzenden Wassergraben gelandet ist.

Laut Polizei geriet das Gefährt kurz vor dem Ortseingang nach rechts auf den Grünstreifen und sank dort wegen des lockeren Erdreichs ein. Etwa 80 Meter fuhr das Spezialfahrzeug den parallel verlaufenden Wassergraben entlang und beschädigte zwei Leitpfosten. Die Strecke war wegen der Bergungs- und Reinigungsarbeiten bis 9.30 Uhr voll gesperrt. Zur Absicherung der notwendig gewordenen Instandsetzungsarbeiten an der Böschung war die Straßenmeisterei im Einsatz.