760_0900_126882_Nagelbrett_2.jpg
Das Brett sei auf einem Weg vom Büchenbronner Aussichtsturm ins Grösseltal fest unter eine Wurzel geklemmt gewesen. Von einem Zufall geht der Biker nicht aus.  Foto: Anonym 

Lebensgefährlich: Falle für Fahrradfahrer zwischen Engelsbrand und Büchenbronn aufgestellt

Engelsbrand/Pforzheim. Eineinhalb Stunden hat der Fahrradfahrer zwischen Büchenbronner Aussichtsturm und Grösseltal im Wald verbracht. So lange hat es gedauert, bis er seinen Reifen geflickt hatte, nachdem er auf einem Trail ins Grösseltal hinab über ein Brett mit einem durchgeschlagenen Nagel gefahren ist. Zum Glück blieb er dabei unverletzt. Er ist sich sicher: Das Brett wurde absichtlich unter eine Wurzel geklemmt.

Immer wieder werden solche Fallen für Fahrradfahrer in der Region ausgelegt.

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?