nach oben
Lebensgefährlich verletzt: Motorradfahrer verliert Kontrolle © Seibel
25.03.2014

Lebensgefährlich verletzt: Motorradfahrer verliert Kontrolle

Ein schwerer Motorradunfall hat sich am Dienstagabend auf der Kreisstraße von Kieselbronn nach Eisingen ereignet. Nach Angaben der Polizei hat um 17.20 Uhr ein Motorradfahrer in einer langgezogenen Linkskurve kurz vor dem Ortseingang Eisingen wohl durch einen Fahrfehler die Kontrolle über seine Maschine verloren und ist nach rechts von der Fahrbahn abgekommen.

Bildergalerie: Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Das Motorrad schlitterte daraufhin gegen einen Baum. Der Mann konnte sich aber noch rechtzeitig aus dem Sattel lösen und einen Einschlag vermeiden. Dennoch wurde er bei dem Sturz schwer verletzt, war aber beim Eintreffen der Rettungskräfte ansprechbar. Mit dem Rettungshubschrauber wurde das polytraumatisierte (sehr schwere Verletzungen in mehreren Körperregionen) Unfallopfer ins Krankenhaus nach Karlsruhe gebracht. Die Straße musste rund eine Stunde gesperrt werden, bis die Unfallfolgen beseitigt waren.

Zur Unfallstelle eilten die "Helfer vor Ort" des Deutschen Roten Kreuzes aus Kieselbronn, ein Rettungsfaghrzeug und ein Notarzt. ben