nach oben
Polizei warnt Einbrecher vor lebensbedrohenden Medikamenten
Polizei warnt Einbrecher vor lebensbedrohenden Medikamenten © Symbolbild: dpa
20.04.2012

Lebensgefahr: Polizei warnt Diebe vor giftiger Medizin

Calw. Nach einem Einbruch in einer Apotheke warnt die Polizei die Einbrecher davor, dass die Medikamente zum Teil lebensbedrohlich seien.

Am Freitagmorgen gegen vier Uhr waren bislang Unbekannte Täter in die Alte Apotheke in der Marktstraße 11 eingebrochen. Nach bisherigen polizeilichen Erkenntnissen wurde ein Würfeltresor mit teilweise hochgiftigen Substanzen gestohlen. Dabei besteht nach Einschätzung eines Apothekers bei falschem Umgang mindestens Gesundheitsgefahr, wenn nicht sogar Lebensgefahr. Aus diesem Grund werden die Einbrecher dazu aufgefordert dafür Sorge zu tragen, dass diese Substanzen wieder schnellstmöglich in die Hände von fachkundigem Personal gelangen. Es sollte alles dafür getan werden, dass keinesfalls Dritte in Lebensgefahr geraten.

Der Würfeltresor wurde von zwei Personen weggetragen, die mit Kapuzenshirts bekleidet waren. Aufgrund des Gewichts wurde der Würfeltresor mutmaßlich in ein in der Nähe abgestelltes Fahrzeug gebracht. Der entstandene Sach- und Diebstahlschaden lässt sich noch nicht beziffern.

Hinweise auf verdächtige Personen und Fahrzeuge sowie verdächtige Wahrnehmungen werden an das Polizeirevier Calw, Telefon 07051 161-0, erbeten.

Leserkommentare (0)