760_0900_134474_ROL_RATHAUS_STEIN_2.jpg
Keine Baustelle in Sicht: Vor dem historischen Steiner Rathaus stehen Absperrungen, ohne dass auf den ersten Blick Bauarbeiten erkennbar wären. Roller 

Leserfrage: Was soll der Bauzaun vor dem Steiner Rathaus?

Königsbach-Stein. Rot und weiß sind die dominierenden Farben – nicht nur in der Fassade des historischen Rathauses im Steiner Ortskern, sondern auch bei den Absperrungen, die davor aufgebaut sind. Seit einiger Zeit stehen sie schon zwischen der Straße und dem Durchgang für Fußgänger. Ein Loch im Boden, eine Baustelle, ein Kran, Baumaterial oder andere Hinweise auf Bauarbeiten sind allerdings weit und breit nicht zu erkennen – zumindest nicht auf den ersten Blick.

Ein Umstand, über den sich auch ein Leser gewundert hat, der sich daraufhin an die PZ

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?