760_0900_132443_0S1A6850_Maisfeld_wilferdingen.jpg
Das Zelt funktioniert wie eine Falle: Man kann die Entwicklung des Maiszünslers gut beobachten.   Foto: Moritz

Leserfrage: Wieso steht da ein Zelt im Maisfeld in Wilferdingen?

Remchingen-Wilferdingen. Was macht denn dieses seltsame kleine Zelt im Maisfeld? Das fragt sich ein PZ-Leser, der in Wilferdingen in der Nähe des Sperlingshofs bei der B 10 unterwegs war. Dort steht das Gebilde am Rand des Felds und sorgt für Rätselraten. Die Antwort hat mit einem Schädling zu tun: dem Maiszünsler. Und mit der Frage, wie man ihm am besten biologisch zu Leibe rücken kann.

Der Maiszünsler ist ein Kleinschmetterling und gehört zu den wirtschaftlich bedeutendsten Schädlingen an Mais. Wie man bei Wikipedia nachlesen kann, werden von seinen Raupen

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?