nach oben
An der Kasse des wiedereröffneten Lidl-Marktes kassierte Neuenbürgs Bürgermeister Horst Martin zu Beginn für den Förderverein der Schloßbergschule. Links im Bild Kunde Jürgen Blum, Kassiererin Elke Schwarz assistierte. Foto: Ketterl
An der Kasse des wiedereröffneten Lidl-Marktes kassierte Neuenbürgs Bürgermeister Horst Martin zu Beginn für den Förderverein der Schloßbergschule. Links im Bild Kunde Jürgen Blum, Kassiererin Elke Schwarz assistierte. Foto: Ketterl
12.10.2017

Lidl-Neueröffnung in Neuenbürg: Bürgermeister sitzt an Marktkasse

Neuenbürg. Neuenbürgs Verwaltungschef Horst Martin hat die Gunst der Stunde genutzt und bei der Wiedereröffnung des Lidl-Marktes Waren für den guten Zweck durch die Kasse rollen lassen.

Dabei kam schließlich ein Betrag von 400 Euro für den Förderverein der Schlossbergschule zusammen. Das freute alle Beteiligten.

Lidle konnte bei der Wiedereröffnung eine moderne Einkaufsstätte mit attraktiven Einkaufsbedingungen präsentieren. Zu den Modernisierungsmaßnahmen in Neuenbürg gehören unter anderem ein neues Backregal, ein neuer Fliesenfußboden sowie ein modernes LED-Beleuchtungskonzept.