nach oben
Bei der Übergabe der 6000 Euro an den Jugendring Enzkreis (von links): Lions-Club-Schatzmeister Frank Bickel, Vorsitzender Jugendring Enzkreis Michael Gutekunst, Fördervereinsvorsitzender Marco Bogner und Activity-Beauftragter Uwe Franke (beide Lions-Club). Foto: Lions
Bei der Übergabe der 6000 Euro an den Jugendring Enzkreis (von links): Lions-Club-Schatzmeister Frank Bickel, Vorsitzender Jugendring Enzkreis Michael Gutekunst, Fördervereinsvorsitzender Marco Bogner und Activity-Beauftragter Uwe Franke (beide Lions-Club). Foto: Lions
03.01.2018

Lions-Club Wimsheim-Heckengäu fördert Jugendarbeit

Pforzheim/Wimsheim. Das ist großzügig: Den Erlös ihres Benefiz-Golfturniers sowie die Einnahmen vom Mensch-ärgere-dich-nicht-Turnier spendete der Förderverein des Lions-Clubs Wimsheim-Heckengäu an den Jugendring Enzkreis.

Dieser Tage konnte der Scheck im Wert von 6000 Euro überreicht worden. „Die Arbeit des Jugendring Enzkreis liegt uns am Herzen, da sie unsere regionalen Aktivitäten unterstreicht“, bilanzierte der Activity-Beauftragte des Lions-Clubs Uwe Franke. Michael Gutekunst, Vorsitzender des Jugendring Enzkreis, zeigte sich erfreut: „Der Erlös kommt direkt der verbandlichen Jugendarbeit im Enzkreis zugute.

Ebenso wertvoll ist aber auch das Netzwerk, das durch den Lions-Club für den Jugendring entstanden ist.“ Der Jugendring Enzkreis ist der Zusammenschluss der Jugendverbände und sonstigen Jugendgemeinschaften im Enzkreis. Mit seinen Projekten und Angeboten unterstützt er die Jugendleiter im Enzkreis dabei, eine qualitativ hochwertige Jugendarbeit zu gestalten, unterstrich der Lions-Club.