nach oben
© Symbolbild: dpa
10.03.2013

Lkw schrammt mehrere Meter an Hauswand entlang

Bad Herrenalb. Das muss ordentlich geknirscht und gekracht haben: Am Freitag oder Samstag ist ein unbekannter Lkw-Fahrer in Bad Herrenalb an einer Hauswand mehrere Meter entlang geschrammt, wobei er zwei Fallrohre abriss. Um den Schaden hat er sich aber nicht gekümmert.

Der Unbekannte war die Gernsbacher Straße in Richtung Loffenau unterwegs, als er aus unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam, den Gehweg überfuhr und gegen ein Fallrohr an einer Hauswand prallte. Beim Weiterfahren schrammte er an der Hauswand entlang und beschädigte ein zweites Fallrohr, das abriss und einige Meter entfernt vom Haus lag.

Obwohl ein Schaden von mehreren hundert Euro entstand, entfernte sich der Verursacher vom Unfallort. Aufgrund der Höhe der Beschädigungen dürfte es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um einen Lkw handeln. Wer Hinweise auf den Lkw geben kann, wird gebeten sich mit dem Polizeiposten Bad Herrenalb, Telefon (07083) 2426, in Verbindung zu setzen. pol