nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
20.12.2017

Lkw-Fahrer übersieht Auto und flüchtet - 21-Jährige auf A8 verletzt

Heimsheim. Eine Leichtverletzte und einen Sachschaden in Höhe von 45.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall auf der A8 zwischen den Anschlussstellen Rutesheim und Heimsheim am Mittwochmorgen. Ein bislang unbekannter Fahrer eines Sattelzugs wechselte gegen 6:15 Uhr vom rechten auf den mittleren Fahrstreifen.

Vermutlich übersah er eine dort fahrende 21-Jährige in einem Ford. Die junge Frau wich nach links aus und prallte gegen die Betongleitwand, worauf ihr Auto ins Schleudern geriet. Obwohl er bremste, konnte ein 25-Jähriger, der am Steuer eines Mercedes saß, einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Durch die Wucht des Aufpralls erlitt die 21-Jährige Verletzungen und musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Sattelzugfahrer setzte seine Fahrt unbeirrt fort. Wegen des Unfalls staute sich der Verkehr auf mehreren Kilometern Länge. Die Verkehrspolizeidirektion Ludwigsburg bittet Unfallzeugen, die Hinweise auf den Sattelzug geben können, sich unter Tel. 0711/6869-0 zu melden.