nach oben
28.05.2015

Lkw-Fahrer verschluckt sich und fährt gegen Mauer: 50 000 Euro Schaden

Bad Wildbad. Ein Sachschaden von rund 50.000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch in Bad Wildbad-Calmbach entstanden.

Ein 46-Jähriger war mit einem Lkw auf der Kleinenztalstraße (B 294) in Richtung Besenfeld unterwegs. Wie Lkw-Fahrer gegenüber der Polizei sagte, hatte er sich so heftig verschluckt, dass er mit dem Lkw von der Straße abkam, eine Gartenmauer rammte, durch ein Gartengrundstück fuhr und schließlich gegen eine Stützmauer prallte. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt.