760_0900_120216_91388380.jpg
Der organisatorische Teil der Arbeit an den Musikschulen in der Region hat mit der Pandemie stark zugenommen. Während es Musikschüler mit Streichinstrumenten noch vergleichsweise leicht haben, sind andere zum Teil gezwungen, das Kondenswasser ihres Blasinstruments aufzufangen zu entsorgen.  Foto: picture alliance / Angelika Warmuth/dpa 

Lüften, Putzen, Desinfizieren: So meistern Musikschulen im Enzkreis die Corona-Pandemie

Enzkreis. Die Pandemie hat den Musikschulen schwer zugesetzt, aber mittlerweile hat sich die Lage auch bei ihnen ein bisschen normalisiert, wie eine kleine Umfrage der PZ in Remchingen, Neuenbürg und Mühlacker zeigt. Die Betonung liegt allerdings auf „ein bisschen“, das wird schnell klar.

Zum Beispiel, als Christian Knebel, Leiter der Jugendmusikschule Neuenbürg,

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?