nach oben
23.06.2014

Mann setzt Metallfass in Brand

Bad Wildbad-Calmbach. Am Sonntag um 18 Uhr hat ein 51-jähriger Mann im Enzring ein Feuer in einem Metallfass entfacht. Dadurch entstand ein Funkenflug. Aufgrund der anhaltenden Trockenheit gerieten demzufolge zunächst Gras und umliegende Hecken in Brand. In der Folge wurde auch eine Hütte Opfer der Flammen.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Bad Wildbad und Calmbach waren mit rund 40 Kräften und sieben Fahrzeugen im Einsatz. Da sie den Brand von der Bundesstraße B294 aus bekämpfen mussten, war die Fahrbahn kurzzeitig voll gesperrt. Danach konnte der Verkehr einspurig an den Löscharbeiten vorbeigeleitet werden. Glücklicherweise wurde neimand verletzt. Zwei eingesetzte Feuwehrmänner mussten von Rettungssanitätern wegen Kreislaufproblemen behandelt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 12.000 Euro. Der Verursacher muss mit einer Anzeige wegen fahrlässiger Brandstiftung rechnen.