nach oben
09.03.2015

Mann versucht, Bedienung Geldbeutel zu entreißen

Calw. Opfer eines versuchten Raubes ist am Sonntagabend um 20.30 Uhr eine Bedienung des Brauhauses Calw geworden, die zu dieser Zeit im Hofbereich eine Zigarette geraucht hatte. Hierbei näherte sich ihr ein männlicher Täter, der versuchte, ihr den Bedienungsgeldbeutel zu entwenden.

Während eines entstandenen Gerangels stürzte die Angestellte zu Boden, konnte dabei die Wegnahme der Geldbörse jedoch trotzdem verhindern. Der Täter ließ von der Geschädigten ab, nachdem die um Hilfe rief. Der unbekannte junge Mann flüchtete schließlich in Richtung Bahnhof Calw.

Auf seiner Flucht muss er von Passanten beobachtet worden sein. Eben diese Passanten, insbesondere eine Frau, die zur Tatzeit gegenüber des Brauhauses beim Kino stand, werden gebeten, sich mit der Polizei Calw unter Telefon 07051/161-250 in Verbindung zu setzen. Ferner werden Zeugen aus dem Bereich Bahnhof Calw gesucht, die zur Tatzeit Beobachtungen hinsichtlich eines jungen Mannes gemacht haben, auf den nachfolgende Beschreibung zutrifft: Zirka 1,70 Meter 1,80 Meter groß, rund 23-27 Jahre alt, schlank, bekleidet mit einer schwarzen Collegejacke mit grauen Ärmeln. Der Täter trug bei der Tatausführung eine schwarze Kapuze oder Mütze.