nach oben
Ein 23-Jähriger wurde am Mittwochnachmittag beim Bahnhof Söllingen (Symbolbild) von einem Intercity-Zug erfasst und getötet.
Ein 23-Jähriger wurde am Mittwochnachmittag beim Bahnhof Söllingen (Symbolbild) von einem Intercity-Zug erfasst und getötet. © Symbolbild: dpa
27.08.2014

Mann will S-Bahn erreichen und wird von Zug erfasst

Pfinztal-Söllingen. Ein 23 Jahre alter Mann ist am Mittwochnachmittag beim Bahnhof Söllingen von einem Intercity-Zug erfasst und getötet worden.

Nach Polizeiangaben hatte der aus dem Raum Konstanz stammende Mann gegen 14.50 Uhr noch schnell den Bahnübergang in Söllingen überqueren wollen, um die S-Bahn zu erreichen.

Dabei übersah er offenbar den aus der Gegenrichtung nahenden Intercity, der von Nürnberg in Richtung Karlsruhe unterwegs war. Er geriet unter das Schienenfahrzeug und konnte nur noch tot geborgen werden.

Die Bahntrasse musste in beiden Richtungen bis gegen 17.10 Uhr voll gesperrt werden, ab etwa 18 Uhr war die Strecke wieder komplett freigegeben. Bezüglich der genauen Unfallursache dauern die Ermittlungen der Karlsruher Verkehrsunfallaufnahme noch an.