nach oben
23.05.2017

Mehr Bürgernähe beim Verwaltungsverband

Eisingen/Kämpfelbach/Königsbach-Stein. Die Verbandsversammlung des Gemeindeverwaltungsverbandes Kämpfelbachtal hat unter dem Vorsitz von Eisingens Bürgermeister Thomas Karst getagt.

Der Verband erledigt für seine Mitgliedsgemeinden Eisingen, Kämpfelbach und Königsbach-Stein eine Reihe von wichtigen Aufgaben aus dem Finanzwesen. Bei der Abgabenerhebung gehen die Bescheide über die Wasser- und Abwassergebühren, über Grund- und Gewerbesteuer und Hundesteuer vom Verwaltungsverband direkt an die Bürger.

Homepage geplant

Wie Geschäftsführer Walter Kopp berichtet, wird es demnächst eine Homepage geben, welche dem Bürger den Gemeindeverwaltungsverband generell sowie seine 15 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen mit den Telefon-Durchwahlnummern näher bringt. Rückfragen zu den Abgaben-Veranlagungen sollen dann im direkten Gespräch leichter möglich sein.

Auch können die E-Mail-Verbindungen zu den Sachbearbeitern über die Homepage hergestellt werden. Seitens der Kämmerei erläuterte Kevin Jost den überschaubaren und einstimmig gebilligten Haushaltsplanentwurf, der im zweiten Jahr nach dem neuen kommunalen Wirtschaftsrecht, nach der Doppik, erstellt ist.

Er umfasst 23 Produkte und hat sowohl im Ergebnishaushalt wie im Finanzhaushalt ein Volumen von 1,16 Millionen Euro. Die wichtigsten Ausgabeposten sind die Personalausgaben in Höhe von 908 000 Euro sowie die Sach- und Betriebsaufwendungen mit rund 250 000 Euro.

Gemeinden im Boot

Finanziert wird der Gemeindeverwaltungsverband durch eine Umlage bei den Mitgliedsgemeinden. Knapp 100 000 Euro erstattet außerdem der Abwasserband Kämpfelbachtal, da seine Geschäfte auch vom Gemeindeverwaltungsverband erledigt werden.

Der Schulverband Bildungszentrum Westlicher Enzkreis leistet ebenfalls einen Verwaltungskostenbeitrag von 23 000 Euro, da nach dem jetzt geänderten Geschäfts-Besorgungsvertrag der Gemeindeverwaltungsverband auch Teilaufgaben der Schulverbandsverwaltung (grundsätzlich ist Königsbach-Stein zuständig) übernimmt. ott