nach oben
21.04.2010

Metall, Kabel und Anhänger für 45.000 Euro geklaut

REMCHINGEN. Im Märchen macht das Rumpelstilzchen Stroh zu Gold, in der Realität versuchen dreiste Diebe geklautes Metall zu Geld zu machen. So auch wieder in der vergangenen Woche: Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, wurde in der Nacht von Mittwoch, 14.4.2010, auf Donnerstag, 15.4.2010, aus einer Werkhalle in der Remchinger Schauinslandstraße ein verschlossener Anhänger, sowie Buntmetall und insgesamt 600 Meter Kabel im Gesamtwert von 45. 000 Euro geklaut.

Der Anhänger wurde am Montag in einem Waldgebiet Höhe Mutschelbach an der K 4535 am dortigen Wasserpumpenwerk aufgefunden. An dem Anhänger ist das amtliche Kennzeichen WN-GA 358 angebracht. Wer im Zeitraum Mittwoch, 14.04. bis Montag, 19.4.2010, diesen Anhänger gesehen hat, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Pforzheim-Nord unter der Rufnummer 07231/186-5600 in Verbindung zu setzen.