nach oben
Michael Seiß erklärt, dass er sich erneut für das Amt des Bürgermeisters bewirbt. Foto: Tilo Keller
Michael Seiß erklärt, dass er sich erneut für das Amt des Bürgermeisters bewirbt. Foto: Tilo Keller
10.10.2017

Michael Seiß kandidiert erneut als Friolzheimer Bürgermeister

Friolzheim. Friolzheims Bürgermeister Michael Seiß ist heiß auf eine weitere Amtszeit und wird in jedem Fall wieder kandidieren. Die Amtszeit des Friolzheimer Bürgermeisters endet am 30. April 2018.

Seiß hat im Gemeinderat nun eine Erklärung abgegeben. „Seit der letzten Bürgermeisterwahl vor rund acht Jahren haben wir alle in unserem Friolzheim erneut viele Themen angepackt, dabei vieles geschaffen und geschafft und damit die Gemeinde auf einen sehr guten Weg gebracht“, sagte Seiß. Die Teamarbeit sei sehr gut gewesen. „Das hat mich bei meiner Entscheidung rund um eine mögliche Bewerbung einer weiteren Amtszeit maßgeblich beeinflusst“, sagte er.

„Friolzheim und seine Menschen sind für meine Familie und mich in den zurückliegenden 15 Jahren zu einer Heimat geworden, in der wir sehr gerne leben“, sagte der gebürtige Pforzheimer. Seiß unterstrich seine Motivation, auch künftig an der bestmöglichen Entwicklung der Gemeinde weiterarbeiten zu wollen und dass es noch genügend Ziele gebe, für die es sich zu engagieren lohne. „Das Feuer brennt noch lichterloh, es wäre eindeutig zu früh, um aufzuhören“, sagte der Bürgermeister.Die Wahl soll am Sonntag, 4. Februar, stattfinden.

Mehr lesen Sie am Mittwoch in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.