4915792376139-239420-491733660127-1489216135000
Ein Autofahrer ist in Langenbrand in der Nacht gegen eine Hauswand gekracht. 
Blaulicht3
 Foto: Symbolbild 

Missglücktes Überholmanöver: Mann kracht in Langenbrand gegen Hauswand

Ein 45-Jähriger ist in Langenbrand mit seinem Wagen gegen eine Hauswand gekracht und hat sich dabei schwer verletzt. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, überholte der Mann gegen 2.40 Uhr auf der Schömberger Straße ein Auto.

Beim Wiedereinscheren verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und touchierte anschließend den Bordstein auf der Gegenfahrbahnseite und prallte dann gegen die Hauswand. Sein Auto wurde schließlich wieder auf die Fahrbahn geschleudert, wo es zum Stehen kam. Der Mann wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Laut Polizei war er wahrscheinlich alkoholisiert und nicht angegurtet. Es entstand ein Schaden von 26 000 Euro. Das Haus ist demnach nicht einsturzgefährdet. Die Schömberger Straße musste zur Bergung und Unfallaufnahme bis gegen 04.30 Uhr voll gesperrt werden. Neben drei Streifenbesatzungen der Polizei Calw sowie der Verkehrspolizei Pforzheim waren ein Rettungswagen mit Notarzt sowie die örtlichen Feuerwehren mit vier Fahrzeugen und 33 Einsatzkräften vor Ort.