nach oben
30.09.2016

Mit dem Ball zwischen Himmel und Hölle

Königsbach-Stein. Der ehemalige Sparkassenchef Herbert Müller schreibt in seinem Buch humorvoll übers Golfen.

Was tut ein kompromisslos dem Golfsport verfallener Senior im Winter, wenn der Golfplatz gesperrt und das Wetter zum Davonlaufen ist? Er flieht entweder nach Südafrika und golft weiter, er gibt sich zu Hause der tödlichen Langeweile hin, oder er schreibt ein Buch übers Golfen. Herbert Müller, Mitglied im Golfclub Johannesthal (GCJ) und in seinem vor nicht allzu langer Zeit beendeten Berufsleben als Vorstandschef der Sparkasse Pforzheim Calw ans Bücherschreiben gewöhnt („Sparkasse – was sonst?“), wählte die letztgenannte Alternative. GCJ-Präsident Karl-Heinz Augenstein und Seniors-Captain Bernd Petersen waren von der Idee gleich angetan. Anfang Februar diesen Jahres forderte Müller daher seine Kollegen der Seniorenabteilung des Golfclubs Johannesthal auf, ihm ihre Erlebnisse, Witze und Erfahrungen beim Spiel mit der kleinen weißen Kugel mitzuteilen. Diese wurden schließlich in dem Büchlein „Nur der Golfball hört mein Flehen, ...manchmal auch nicht!“ verewigt.

Mehr lesen Sie am Samstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.