nach oben
Auf den Start von „JesusHouse“ freuen sich in Eisingen zusammen mit Jugendreferent Conny Vehrs (Zweiter von rechts) die Jugendlichen Julian Hoffmann (von links), Saskia Balzer, Sabrina Zimmermann und Max Hauser.  Zachmann
Auf den Start von „JesusHouse“ freuen sich in Eisingen zusammen mit Jugendreferent Conny Vehrs (Zweiter von rechts) die Jugendlichen Julian Hoffmann (von links), Saskia Balzer, Sabrina Zimmermann und Max Hauser. Zachmann
05.03.2017

Mit der Aktion „JesusHouse“ wollen die Kirchen junge Leute erreichen

Den christlichen Glauben zusammen mit Freunden aus einer ganz neuen Perspektive entdecken können Jugendliche und junge Erwachsene bei der deutschlandweiten Evangelisationsaktion „JesusHouse“. Sie findet im März auch in der Region statt.

„Mit vielen spannenden Aktionen, Moderatoren, Musik, einem eingängigen Input, Fragerunden, Spielen und leckeren Snacks zum anschließenden Austausch möchten wir viele junge Leute erreichen – auch solche, die ganz neu dabei sind“, freut sich der Eisinger Jugendreferent Conny Vehrs zusammen mit den engagierten Ehrenamtlichen auf die Themenabende.

In Eisingen findet ProChrist vom Dienstag, 14. März, bis Samstag, 18. März, jeweils ab 19 Uhr (samstags ab 20 Uhr) im evangelischen Gemeindehaus statt. Das Programm, das die CVJMs Eisingen, Königsbach, Stein und Ispringen gemeinsam organisieren, wird von Philipp Kruse begleitet und richtet sich an Besucher zwischen 13 und 25 Jahren. In der evangelischen Kirche Öschelbronn gibt es JesusHouse schon von morgen an bis Samstag, 11. März, jeweils ab 19.15 Uhr, zu erleben. Jugendliche können per Satellitenübertragung auf Großleinwand und mit Band vor Ort ein multimediales Programm erleben. Die Übertragung läuft auch im t.-group-Wohnzimmer des Bibelkonferenzzentrums Langensteinbacher Höhe in Karlsbad. Besucher von 13 bis 20 Jahren sind ab 18.30 Uhr zum gemeinsamen Abendessen eingeladen, die Übertragung startet um 19.15 Uhr.

Per Kirchen-Taxi können Jugendliche ab 13 Jahren vom Dienstag, 14., bis Samstag, 18. März, jeweils auf 18.30 Uhr, in die evangelische Christsukirche in Wilferdingen kommen, die die drei Remchinger CVJMs sowie der EC umgestaltet haben. Zusammen mit Prediger Tobias Schröder und der Band „Bandwurm“ wartet ein kurzweiliges Rahmenprogramm. Vom Dienstag, 28. März, bis Samstag, 1. April, wird es in Remchingen zudem ein Abendprogramm für junge Erwachsene geben.

Von Dienstag, 21. März, bis Freitag, 24. März, laden der CVJM und die CG Ellmendingen ab 18.30 Uhr mit Referent Sebastian Baur alle 15- bis 19-Jährigen ein in die Winzerhalle Ellmendingen. Wer möchte, kann im Rahmen einer „Open Stage“ sein Talent zeigen (Anmeldung: openstage@cg-ellmendingen.de). In Knittlingen läuft JesusHouse für alle ab 13 Jahren von Dienstag, 21. März, bis Samstag, 25. März, im Alten Festsaal der Faust-Schule am ZOB. Das Bistro öffnet um 17.30 Uhr, nach dem Vorprogramm gibt es ab 18.30 Uhr eine Satellitenübertragung. Am Samstag folgt außerdem ab 20.15 Uhr ein Konzert mit den Bands „Life turns Gold“ und „fil da elephant“. Veranstalter sind die evangelische Kirchengemeinde, die Süddeutsche Gemeinschaft und der Verein für offene Jugendarbeit.

Weitere Informationen auf der zentralen Internetseite www.prochrist.org/jesushouse.