nach oben
In Bretten-Ruit wurden die Leichen gefunden.
In Bretten-Ruit wurden die Leichen gefunden. © Lorch-Gerstenmaier
12.08.2014

Mit interaktiver Chronik: Neue Erkenntnisse zum Mord in Bretten

Bretten/Stuttgart (dpa/lsw) - Rund zwei Wochen nach dem Fund eines ermordeten Ehepaars in Bretten bei Karlsruhe haben Ermittler neue Erkenntnisse zum Tathergang bekanntgegeben.

Die Untersuchung des Autos der Eheleute habe ergeben, dass die Leichen der beiden Senioren nach ihrer Tötung mit dem Wagen zu dem späteren Fundort auf ihrem Gartengrundstück transportiert wurden, teilte die Staatsanwaltschaft am Dienstag mit. Der 34 Jahre alte Sohn der Familie hatte den Wagen den Angaben zufolge verkauft und war anschließend nach Thailand abgereist, wo er später in einem Nationalpark tot aufgefunden wurde. Er könnte mit dem Gewaltverbrechen in Verbindung stehen. Die Ergebnisse der Obduktion werden in Kürze erwartet.

Klicken Sie sich hier durch die Chronik der Leichenfunde: