760_0900_142370_Klosterfest_13_MaulbronnBierverleppert25.jpg
Zum letzten Mal eröffnen FBK-Vorsitzender Wolfgang Haalboom (links) und Bürgermeister Andreas Felchle gemeinsam das 22. Maulbronner Klosterfest.  Foto: Prokoph 

Mittelalter wird lebendig: Maulbronner Klosterfest lockt 20.000 Besucher in die Stadt

Was im Mittelalter die Pest war, war für die heutigen Menschen zuletzt die Corona-Pandemie. Denn diese hatte im vergangenen Jahr zur Absage des zweijährig stattfindenden mittelalterlichen Maulbronner Klosterfestes geführt. „Endlich können wir unser schönes Klosterfest wieder feiern“, sagte Achim Strobel vom teilnehmenden Maulbronner Musikverein erfreut. Wie er war auch die bekannte Maulbronner „Kräuterhexe“ Gabriele Bickel glücklich, wieder fröhlichen Menschen beim gemeinsamen Feiern begegnen zu können.

Großer Umzug

Die Besucherzahl am Wochenende schätzte Wolfgang Haalboom, Vorsitzender des

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?